Context

Context

Zwei Forscher von der Universität Luxemburg setzen beim Sprachenlernen auf das Konzept des „Translanguaging“.

Le 08 mai 2014 s'est déroulée la conférence : “Bilingual Myths, monolingual ideologies & (trans) languaging” dont voici le teaser.

Mehrsprachigkeit bei Kindern ist ein Thema, über das auch hierzulande öfters diskutiert wird. Im Interview erklärt Prof. Dr. Claudine Kirsch von der Universität Luxemburg, wie ein anderer Umgang mit dieser Thematik der Entwicklung der Kinder zugutekommt.

Le 08 mai 2014 a eu lieu la conférence : "Bilingual Myths, monolingual ideologies & (trans) languaging". Retrouvrez toutes les informations, le programme et...

Dans le cadre de la conférence Research for Lunch, organisée le 10 janvier dernier par le BScE, l'institutrice décrit les applications pratiques et concrètes...

Pr. Dr. Argyro Panagiotopoulou (Universität zu Köln) präsentiert den Kontext von Migration und Mehrsprachigkeit in Deutschen Kindertageseinrichtungen und Anfangsklassen.

Petra Linderoos (Jyväskylä Universität, Finnland) beschreibt den finnischen Fremdsprachenunterricht Herangehensweise im Bezug auf Migrationsbedingte Zwei-/Mehrsprachigkeit.

Ass.-Prof. Dr. Claudine Kirsch und Dr. Gérard Gretsch, Université du Luxembourg stellen die Resultate eines Projekts vor, in dem mehrsprachige Kinder die iPad App iTEO benutzen, um sich (persönliche) Geschichten zu erzählen.

Le 29 novembre dernier se tenait une conférence sur l’intégration des enfants multilingues dans les programmes éducatifs.

LITERATURE

AUTHORING