De TEO à iTEO : Sprachförderung mehrsprachiger Kinder durch Storying

Conférence-3431Ass.-Prof. Dr. Claudine Kirsch und Dr. Gérard Gretsch, Université du Luxembourg stellen die Resultate eines Projekts vor, in dem mehrsprachige Kinder die iPad App iTEO benutzen, um sich (persönliche) Geschichten zu erzählen.

Studien haben gezeigt, dass Kinder Sprachen in authentischen Lernsituationen erwerben, indem sie sich (persönliche) Geschichten erzählen. Die iPad App iTEO ermöglicht es, mündliche Sprache in allen möglichen Varianten aufzunehmen, diese Aufnahmen anzuhören und sie zu verändern. In diesem Projekt untersuchten wir, wie Lehrer diese App in der Klasse im Sprachunterricht einsetzen und wie Kinder sie benutzen, inwiefern sich die aktive Beteiligung der Kinder am Geschichtenerzählen über 4 Monate hinweg verändert und welche Strategien Kinder benutzen, um sich gegenseitig zu helfen.

Teilnehmer waren Kinder und Lehrer aus drei Vorschulklassen und einer Grundschulklasse. Die Datenerhebung bestand aus Videoaufnahmen, Beobachtung, Interviews (Lehrende, Schüler) und den mündlichen Texten auf iTEO.

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass die aktive Beteiligung der jüngeren Schüler sich mit der Zeit verbesserte und alle Schüler ihre Sprache entwickelten. So zum Beispiel gewann Serena an Selbstvertrauen. Sie verbesserte ihre sprachlichen Fähigkeiten insbesondere ihren Wortschatz, ihren Satzbau und ihre Aussprache.

Sie lernte sich und andern zuhören, eigene Fehler zuzulassen und Risiken beim Erzählen einzugehen. Ihre Geschichten wurden länger und interessanter. Dies steht in engem Zusammenhang mit dem Unterricht, der ihr erlaubte, sich mit Sprache(n), Sprechen und Spracherwerb auseinanderzusetzen, dies in ihrem eigenen Rhythmus und mit der Unterstützung von Erwachsenen und Klassenkameraden.

Zweitens wurde ersichtlich, inwiefern die Kinder sich beim Erzählen unterstützten. Sie forderten Zuhören und ermutigten das Sprechen. Sie griffen auf Mimik und Gestik zurück, zeigten auf Ressourcen, sagten Wörter vor und schrieben welche auf, und wiederholten geduldig. Die Gespräche zwischen den Kindern während ihrer Arbeit mit iTEO und die Interviews zeigten deutlich, dass die Schüler Sprach- und metasprachliches Bewusstsein entwickelten.

Sie können sich die iPad App gratis herunter laden

https://itunes.apple.com/lu/app/iteo/id485277716?mt=8